Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Karate, Kyusho & Kobudo Lehrgang mit Sensei Göslbauer

März 12 @ 10:00 - 16:00

Karate-Seminar mit Sensei Robert Göslbauer

12. März 2022

Sensei Robert Göslbauer ist wohl einer jener Menschen für die Karate weit mehr ist als ein einfaches Hobby. Seit seinem Einstieg hatte Sensei Göslbauer die Möglichkeit bei unterschiedlichsten Meistern zu trainieren und Erfahrungen zu sammeln, die über das klassische Sportkarate weit hinaus gehen. So unterrichtet Sensei Göslbauer u.a.:
→ Karate (Kata-Bunkai inkl. Kyusho-Jitsu)
→ Kobudo (Okinawanische Waffenkünste)
→ Kyusho-Jitsu (Die Manipulation der Vitalpunkte)
Dies ist eine geschlossene Veranstaltung des Vereins Karate-Graz, Sakura Dojo.
Anmeldungen daher bitte ausschließlich an Gabriele Dziruni!

Dies ist eine geschlossene Veranstaltung des Vereins Karate-Graz, Sakura Dojo. Anmeldungen daher bitte ausschließlich an Gabriele Dziruni!

Organisation: Gabriele Dziruni, Karate-Graz, Sakura Dojo
www.karate-graz.at
Anmeldung: Gabriele Dziruni
Tel.Nr.: 0699 / 17 18 19 84
E-Mail: gabriele.dziruni@gmx.net
Ort: ASKÖ Eggenberg
Schloßstraße 20, 8020 Graz (Judo Halle)
Kosten: € 50,-
Teilnahme: nach den zu dem Zeitpunkt geltenden Corona Schutzmaßnahmen

Programm

Samstag:

Vormittag: 09:45 – 10:00
Begrüßung und Organisatorisches – Gabriele Dziruni
10.00 – 11:30
Die 12 Selbstverteidigungstechniken von Motobu Choki
(Aus dem Buch „Karate – My Art“ von Motobu Choki)
11:45 – 13:15
Kyusho-Jitsu (Anfänger und Fortgeschrittene)
(Der Unterricht wird an die Teilnehmer bzgl. Anzahl/Graduierung angepasst)

Mittagspause: 13:15 – 15:00 Uhr

Nachmittag: 15:00 – 16:30 Uhr
Kobudo-Einheit: Bo (Grundstufe – Kihon und Kata)
16:30 – 17:00 Uhr
Regenerationseinheit

Die 12 Selbstverteidigungstechniken von Motobu Choki:

Motobu Choki gilt als einer der berühmtesten Karate-Meister der Gründergeneration des modernen Karate. Motobu Choki konzentrierte sich vor allem auf den Selbstverteidigungsaspekt des Karate,
und legte den Fokus auf eine einzige Kata: Naihanchi/Tekki. In seiner Jugend war er bekannt dafür gelernte Techniken in verschiedensten Straßenkämpfen auszuprobieren und zu verfeinern. Diese 12 Selbstverteidigungstechniken sind das Resultat dieser Erfahrungen, welche den Praxistest bestanden haben.

Ausschreibung als PDF

(siehe auch www.robert-karate.at)

Details

Datum:
März 12
Zeit:
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Askö Judohalle Graz
Askö Stadion, Schlossstrasse
Graz, 8020
Google Karte anzeigen